31. Energie-Lunch

Donnerstag, 30. September 2021

11.15 bis 13.15 Uhr

Casinotheater Winterthur, Festsaal

Unser Gast: Jörg Spicker, Senior Strategic Advisor, Swissgrid

Die Energiestrategie der Schweiz sieht einen grundlegenden Wandel bei der Stromproduktion vor. Erneuerbare Energien spielen dabei eine relevante Rolle, Atomstrom nicht mehr. Fragen zur Netzstabilität sowie zur Versorgungssicherheit im Winter kursieren seither. Der Verhandlungsabbruch beim Rahmenabkommen mit der EU Ende Mai hat diese Herausforderungen zusätzlich verschärft. Ohne Stromabkommen, kein Mitspracherecht und kein Einbezug mehr bei der Koordination des EU-Strommarkts – obwohl die Schweiz physisch so stark wie kein anderes Land in das europäische Verbundnetz integriert ist.

Was hat das nun alles zu bedeuten für die Schweiz und welche Lösungen liegen auf dem Tisch? Wir freuen uns auf Jörg Spicker von Swissgrid, der uns einen Überblick verschafft.

Weitere Informationen und Anmeldung unter : https://www.ebw.ch/energie-lunch31